Spendenaufruf

Nun sind einige Stunden nach dem sehr aufreibenden Wochenende vergangen und wir möchten uns zu Wort melden.

Allen voran möchten wir allen Einsatzkräften und Helfern die am Großbrand vom Sonntag beteiligt waren, für ihren unermüdlichen Einsatz danken. Es ist nicht selbstverständlich über so viele Stunden selbstlose Hilfe zu leisten. Auch die Solidarität der Nachbarn war unglaublich und wir möchten ihnen für ihre Unterstützung in jeglicher Form danken, ob Kaffee kochen, Brötchen schmieren oder die Hilfe mit schwerer Technik. Auch die bedingungslose Bereitstellungen der Teiche bei den Familien Stiefel, Schmiedel und Springer ist hier zu erwähnen, sogar ihre Pools hätten sie bereit gestellt. Großer Danke gilt auch Andre Müller und der Firma Schmidt Mineralöl-Vertrieb GmbH für die Bereitstellung der beiden Bagger in der Einsatznacht. Ein weiter Danke gilt unserem Bürgermeister und der H.U.S. Likörherstellung GmbH für die Bereitstellung der Getränke, Thomas Weitzer und der Fleisch- und Wurstspezialitäten Drechsler für die Versorgung mit Essen.

Bei vielen unserer Kameraden sitzt der Schreck und die Bestürzung besonders tief, da sie der betroffene Familie nahe stehen und sie mit dem Bauernhof viele Erinnerungen verbinden. Deshalb ist es uns ein besonderes Bedürfnis den Spendenaufruf zu teilen und unserer Hilfe bei der Aufarbeitung des Brandraumes zuzusichern. Bitte teilt den Beitrag fleißig und spendet für den Wiederaufbau. Jeder Euro kommt direkt bei den Betroffenen an.

Wir danken euch für eure Unterstützung und wollen hier nochmal den Betroffenen viel Kraft für die Zukunft aussprechen. Eure Freiwillige Feuerwehr der Stadt Schlettau.

Spendenkonto Thiele
Volksbank Erzgebirge
DE47 8709 6214 0021 2625 36