Lichtmastanhänger mit Netzersatzanlage

Durch den Umbau unseres Gerätehauses im Jahre 2014/15, wurde durch die Richtlinien für einen Neu-, oder Umbau eines Feuerwehrgerätehauses auch eine Notstromversorgung notwendig. Nach langer Planung und Abwägung aller Optionen wurde sich für eine mobile Variante entschieden. Dieser mobile Notstromgenerator wurde dann noch durch einen 360° drehbaren Aluminium-Teleskopmast mit 6 schwenkbaren Halogenstrahlern ergänzt. Dieser wurde im Dezember 2017 in Dienst gestellt und ist seitdem in der Stadtscheune stationiert.

Der Hänger wiegt 1600kg und kann durch ein Wechselsystem an der Anhängevorrichtung vom MTW und den beiden Löschfahrzeugen gezogen werden,

Beim Notstromaggregat handelt es sich um ein ENDRESS ESE 20 YW/IT-TN, dieses leistet 14kW. Der Lichtmast kann auf 8,3m ausgefahren werden und leistet ca. 198000 Lumen.