Weihnachtsfeiern

Das zweite Adventswochenende stand für die Feuerwehr Schlettau ganz im Zeichen der Weihnachtsfeiern.

Am Freitag startete die Jugendfeuerwehr mit einer Runde Bowling in der örtlichen Bowlingbahn und einem leckeren Schnitzel in ihre Weihnachtsfeier. Danach ging es in den Schulungsraum, wo die Jugendleitung das vergangene Jahr Revue passieren ließ. Auch der Besuch des Weihnachtsmannes durfte natürlich nicht fehlen, aber was er dabei hatte verraten wir euch später, seid gespannt.

Am Samstag trafen sich dann die aktiven Kameraden, zusammen mit der Alters- und Ehrenabteilung um gemeinsam das Turmblasen an unserer Sankt Ulrich Kirche zu besuchen. Im Anschluss ging es auch hier wieder in den Schulungsraum, wo alle ein leckeres Abendbrot bestehend aus einer Bratwurst, Sauerkraut und frischem Brot zu sich nahmen. Nach einigen einführenden Worten durch unseren Wehrleiter wurden die Dienstpläne, für das kommende Jahr und das diesjährige Weihnachtsgeschenk ausgeteilt. Dieses war dieses Jahr ein Räucherhäuschen der original Crottendorfer Räucherkerzen im Design unserer Feuerwehr. Der Abend klang dann mit dem einen oder anderen Getränk gemütlich aus.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Kameraden und ihren Familien für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr bedanken. Ein weiterer Dank geht an die Stadt Schlettau, bestehen aus der Verwaltung, dem Bürgermeister und den Stadträten unserer Stadt. Auch allen Unterstützern und Sponsoren, die uns immer wieder zur Seite stehen sei ein herzlicher Dank ausgesprochen.

Wir wünschen euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit und hoffen das wir uns alle gesund im neuen Jahr wieder sehen, eure Freiwillige Feuerwehr der Stadt Schlettau.