Einsatz vom 29.05.2018

Datum: 29.05.2018
TH1 – Ölspur mit Gefahr – B101 Höhe Abzweig Frohnauer Weg/ Alte Buchholzer Straße
Einsatznummer: 90700
Alarmierung: 16:38Uhr erstes Fahrzeug ausgerückt: 16:41Uhr
am Einsatzort: 16:44Uhr ausgerückte Fahrzeuge:  HLF20, TLF2000, MTW
Einsatzkräfte: 21 wieder einsatzbereit: 18:08Uhr

Gegen 16:38 Uhr wurden wir am Dienstag dem 29.05.2018 zu einer Ölspur, an die B101 Höhe Kreuzung Frohnauer Weg alarmiert. Da bereits eine Krad Fahrerin gestürzt war, alarmierte die Leitstelle Chemnitz dies als eine Technische Hilfeleistung der Stufe 1 „mit Gefahr“. Als die ersten Kräfte der FFW Schlettau eintrafen wurde die verunfallte Person bereits im RTW versorgt. Durch uns wurde die B101, in beiden Richtungen und der Frohnauer Weg voll gesperrt. Danach begannen wir mit der ersten Abstumpfung der schmierigen Fahrbahn, unter zur Hilfenahme von Bioversal. Währenddessen nahm die Polizei die Ermittlungen zu der Ursache auf und es wurde die Ölwehr des Landkreises nachgefordert. Diese reinigte die Fahrbahn gründlich und wir konnten die Vollsperrung nach einer Stunde wieder aufheben.

Aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen das Vollsperrungen unter keinem Umständen zu durchfahren sind! Man gefährdet damit den eventuell Verunglückten, die Einsatzkräfte,  und sich selbst!

(Quelle: FFW Schlettau)