Einsatz vom 23.06.2015

Datum: 24.06.2015
VKU Ausgelaufene Betriebsstoffe Kreuzung B101 und Talstraße
Einsatznummer: 629
Alarmierung: 16:49Uhr erstes Fahrzeug ausgerückt: 16:54Uhr
am Einsatzort: 16:55Uhr ausgerückte Fahrzeuge: TLF 24/24, LF 16/12, MTW
Einsatzkräfte: 20 wieder einsatzbereit: 19:49Uhr
Ein heftiger Kreuzungscrash ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 16:45 Uhr auf der B 101 in Schlettau, am Abzweig nach Tannenberg. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten im Kreuzungsbereich ein Citroen, Mercedes und Opel miteinander. 3 Personen wurden hierbei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Da Öl auf die Fahrbahn gelangte und sich verteilte, wurde zudem die Feuerwehr Schlettau alarmiert. 20 Kameraden trugen Ölbindemittel auf, sicherten die Unfallstelle und klemmten die Batterien ab. Die Ölwehr reinigte zudem die Fahrbahn. Die B 101 blieb für über 1 ½ Stunden voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (Quelle: Bernd März)

VU VU 23.06.15-4