Einsatz vom 17.02.2020

Datum: 17.02.2020
Brand 2 – Garagenbrand – Scheibenberg, Crottendorfer Str.
Einsatznummer: 45773
Alarmierung: 03:53Uhr erstes Fahrzeug ausgerückt: 03:58Uhr
am Einsatzort: 04:03Uhr
ausgerückte Fahrzeuge: TLF2000, HLF20 und MTW
Einsatzkräfte: 18 wieder einsatzbereit: 05:53Uhr

Am 17.02.2020 gegen 03.53Uhr wurden wir, zusammen mit den Feuerwehren aus Scheibenberg, Oberscheibe, Crottendorf, dem Kreisbrandmeister, der Polizei und einem RTW, zu einem Garagenbrand nach Scheibenberg auf die Crottendorfer Straße gerufen. Vor Ort bestätigte sich die Lage und wir versorgten das Scheibenberger HLF mit Wasser von unserem TLF. Des weiteren stellten wir zwei Atemschutztrupps, von denen einer in den Brandraum ging um das Brandgut zu entfernen und Nachlöscharbeiten durch zuführen, während der Andere den Sicherheitstrupp stellte.

Besonders zu erwähnen ist ein Facebook Post einer Anwohnerin, den wir hier unbearbeitet mit euch teilen möchten:

“Ich muss mal was los werden. Heute Nacht bzw. früh ist mir wieder einmal bewusst geworden, wie wertvoll unsere freiwiligen Feuerwehren sind. Um 4 ging die Sirene und ja man sitzt sofort im Bett . Aber wir ziehen die Decke übern Kopf und “schlafen” weiter. Doch da sind Männer und Frauen, die aus dem Bett springen ohne zu wissen was sie erwartet oder ob sie vielleicht wieder kommen, nur um zu helfen. Und die Sirene war gerade abgeklungen da kam schon das erste Auto Richtung Feuerwehr angerast. Innerhalb paar Minuten rückte das erste Fahrzeug aus … Wahnsinn? Ich möchte meinen Hut ziehen und einfach mal Danke sagen, an alle Menschen, die freiwillig ihren Schlaf, ihre Freizeit und manchmal leider sogar ihr Leben opfern, nur um anderen zu helfen.
?????❤️ D a n k e ❤️?????

Darf gern geteilt werden !” Sandra Goethel

(Quelle: FFW Schlettau)