Einsatz vom 14.10.2022

Datum: 14.10.2022
Brand 2 – vermisste Personen – Schlettau Gewerbegebiet
Einsatznummer: 29/22
Alarmierung: 17:17Uhr erstes Fahrzeug ausgerückt: 17:20Uhr
am Einsatzort: 17:21Uhr
ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, TLF2000 u. MTW
Einsatzkräfte: 18 wieder einsatzbereit: 18:17Uhr

An diesem Freitagnachmittag ertönten unsere Melder das zweite Mal an diesem Tag. Dieses Mal wurden wir zusammen mit den Feuerwehren aus Dörfel und Scheibenberg, sowie einem KTW ins Gewerbegebiet nach Schlettau gerufen. Das Einsatzstichwort lautete: Brand 2 – 5-10 vermisste Personen – SKM Traumtreppen Knorr. Kurz nach dem Eintreffen wurde den beteiligten Kameraden klar: hier handelt es sich um eine Alarmübung. Zusammen mit den Kameraden aus Scheibenberg wurde mit mehreren Trupps im Gebäude nach den vermissten Personen gesucht. Die Kameraden aus Dörfel bauten zeitgleich eine Wasserversorgung aus der im Gewerbegebiet befindlichen Zisterne. Beim KTW der Johanniterunfallhilfe wurde ein Patientenablage eingerichtet und die Personen wurden nach und nach behandelt. Dann hieß es Übungsende.

Nach dem alle Einsatzmittel wieder verstaut waren, wurde in unserem Gerätehaus eine Auswertung der Übung durchgeführt. Die Vertreter der beteiligten Wehren beschrieben die Übung aus ihrer jeweiligen Sicht und im Anschluss wurde sich mit Eintopf, Semmeln und dem ein oder anderen Getränk wieder gestärkt.

Bedanken wollen wir uns bei allen beteiligten Kameraden, der Besatzung des KTW, allen „Opfern“ und der Firma SKM Traumtreppen Knorr für die zur Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten, eure Freiweillige Feuerwehr Schlettau. (Quelle: FFW Schlettau)